Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Card image cap

Kursbeschrieb

Der ‘Shim-Sham’ ist die ideale Routine, in Solo Jazz oder in Solo Improvisation einzusteigen. Diese Kursserie ist sowohl für Shim-Sham Neulinge als auch für Tänzer*innen geeignet, welche die Choreo bereits ein wenig kennen und ihr Styling erweitern und perfektionieren wollen.

Die Shim-Sham Routine gehört zu den wichtigsten Choreographien der Swing Tänze - sowohl im Solo Jazz als auch im Lindy Hop. Geboren als Stepptanz-Choreographie im 19ten-Jahrhundert hat sich der Shim-Sham zu einem sozialen Erlebnis der Swing-Community entwickelt, welches eng mit Frankie Manning verbunden ist. Wenn an einer Party das Lied "It Ain't What You Do" gespielt wird, heisst es “It’s Shim-Sham time !”: Tänzer*innen versammeln sich spontan im Kreis und geniessen gemeinsam die Shim-Sham Magie.

In dieser Kursserie werden wir sowohl die grundlegenden Shim-Sham Tanzschritte kennenlernen, als auch vielfältige Variationen hinzufügen und neue Styling-Ideen umsetzen.

Obwohl die Routine eine vorgegebene Choreographie ist, erlaubt sie sehr viel Freiraum für deinen eigenen Ausdruck - auch für Solo Jazz Tänzer*innen mit Erfahrung immer wieder ein neuer Challenge 🤩!

Bist du mit dabei, in diese berühmte Choreo einzutauchen und sie in deinen Swing-Rucksack zu packen?

Shim Sham (Styling/Improvisation) - Solo Jazz Basic II
mit Markus
 Basic 2
 Freitag18:30 – 19:40
 27.5. – 15.7.2022 (8x)
27.5.
3.6.
10.6.
17.6.
24.6.
1.7.
8.7.
15.7.
Hohlstrasse 86a, 8004 Zürich
Preis ab 17.5.2022
170
/
155
(Preis pro Person regulär / mit Legi)
Shim Sham (Styling/Improvisation) - Solo Jazz Basic II
mit Markus
 Basic 2
 Freitag18:30 – 19:40
 27.5. – 15.7.2022 (8x)
27.5.
3.6.
10.6.
17.6.
24.6.
1.7.
8.7.
15.7.
Hohlstrasse 86a, 8004 Zürich
Preis ab 17.5.2022
170
/
155
(Preis pro Person regulär / mit Legi)

Der ‘Shim-Sham’ ist die ideale Routine, in Solo Jazz oder in Solo Improvisation einzusteigen. Diese Kursserie ist sowohl für Shim-Sham Neulinge als auch für Tänzer*innen geeignet, welche die Choreo bereits ein wenig kennen und ihr Styling erweitern und perfektionieren wollen.

Die Shim-Sham Routine gehört zu den wichtigsten Choreographien der Swing Tänze - sowohl im Solo Jazz als auch im Lindy Hop. Geboren als Stepptanz-Choreographie im 19ten-Jahrhundert hat sich der Shim-Sham zu einem sozialen Erlebnis der Swing-Community entwickelt, welches eng mit Frankie Manning verbunden ist. Wenn an einer Party das Lied "It Ain't What You Do" gespielt wird, heisst es “It’s Shim-Sham time !”: Tänzer*innen versammeln sich spontan im Kreis und geniessen gemeinsam die Shim-Sham Magie.

In dieser Kursserie werden wir sowohl die grundlegenden Shim-Sham Tanzschritte kennenlernen, als auch vielfältige Variationen hinzufügen und neue Styling-Ideen umsetzen.

Obwohl die Routine eine vorgegebene Choreographie ist, erlaubt sie sehr viel Freiraum für deinen eigenen Ausdruck - auch für Solo Jazz Tänzer*innen mit Erfahrung immer wieder ein neuer Challenge 🤩!

Bist du mit dabei, in diese berühmte Choreo einzutauchen und sie in deinen Swing-Rucksack zu packen?

FAQ & Hilfe