Verbinde Spass, Bewegung und Freundschaften Knüpfen -
Starte jetzt mit Swing-Tanzen

Entdecke auch du einen der tollen Swing Tänze - Lindy Hop, Balboa, Collegiate Shag oder Solo Jazz/Charleston.

Willkommen bei
Downtownswing

Lass' den Swingtanz auch dir ein Lächeln auf die Lippen zaubern!
Lindy Hop, Balboa, Shag oder Solo Jazz/Charleston in Zürich - den Möglichkeiten sind fast keine Grenzen gesetzt.
Bist du neu bei Downtownswing?
Hier findest du viele Informationen, wenn du dich für einen der vielen tollen Swing Tänze wie Lindy Hop, Balboa, Shag oder (Solo) Jazz/ Charleston interessierst.
Sag dem hektischen Alltag für einen Moment "Goodbye" und tauche in die Swing-Welt ein.
Ob im Tanzkurs oder beim Social-Tanzen, riesiger Spass und viele Lacher sind garantiert.
Werde Teil der tollen Swing-Community und lerne viele neue & spannende Leute kennen.
Tanze zu fantastischer Swing-Musik und gönn' dir gleichzeitig eine kleine Portion Sport.
Tanzen macht glücklich und hält dich physisch und mental fit.
Samstag, 24. Februar
16:00-18:00
Swing Practice Session
Mittwoch, 6. März
21:10 - 22:00


 
Kostenloser Lindy Hop Schnupperkurs
2. März 2024
Party ab 19:30!
DOWN TOWN SOCIAL
Social Dancing
Lindy Hop, Shag, Balboa & Solo Jazz!
Kursprogramm ab Januar 2024

Thank you all for the countless mesmerizing moments!
See you in 2024!

 

X-mas Party 2023

Feb 16-18, 2024

Bal-Inspiration

Grace Babbes & Blake Thiessen
Jo Calanglang & Mel Calanglang

Ob Lindy Hop, Balboa, Shag oder Solo Jazz&Charleston - bei Downtownswing wirst du in allen Dimensionen fündig.

Spezialisiert auf Vintage Swing Tänze

Aktuelle Kurse

19.2. – 25.2.2024
Sonntag 25.2.
Events
Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welcher Swingtanz ist für mich geeignet?

Lindy Hop, Balboa, Collegiate Shag oder Solo Jazz & Charleston?

Du hast die Wahl!, In unseren kostenlosen Schnupperkursen oder Basic 1 Kursserien für Neueinsteigende kannst du ohne Tanzvorkenntnisse starten.

“Swing-Newbies” empfehlen wir den Einstieg mit Lindy Hop.
Bevorzugst du hingegen Eleganz zu schnellerer Musik, bietet sich Balboa an.
Bist du auf der Suche nach einem wilderen und energetischen Tanz - dann könntest du dich am ehesten mit Collegiate Shag auspowern.
Ohne Tanzpartner*in kommst du mit Solo Jazz & Charleston in den Genuss zu toller Swing Musik zu tanzen.

Hier findest du eine kurze Beschreibung zu jedem Tanzstil.

Kann ich einen Swingtanz ausprobieren?

Absolut! Regelmässig organisieren wir Schnupperkurse und Spezial-Events, an denen du unverbindlich deinen gewünschten Tanzstil kennen lernen kannst.
Hier findest du alle kommenden Schnupperkurse.

Wie läuft die Kursanmeldung ab?

Kurz nach deiner Anmeldung zum gewünschten Kurs erhältst du eine automatische Eingangsbestätigung deiner Anmeldung. Bitte prüfe bei Bedarf auch deinen Spam- bzw. Werbeordner. Mit dem Speichern unserer Email Adresse info@downtownswing.ch in deinem Email Adressbuch, stellst du sicher, keine wichtigen Informationen von uns zu verpassen.

Bei verfügbaren Plätzen schicken wir dir die Kursplatz-Bestätigung mit Link zur Rechnung per Email zu.

Wie melde ich mich für einen Kurs bei Downtownswing an?

Für den Zugang zu den Kursanmeldungen registrierst du dich einmalig mit Email-Adresse und  Passwort und erstellst dein persönliches Profil auf der Downtownswing Webseite:
→ Profil erstellen

Bitte überprüfe, dass du deine Email-Adresse korrekt eingegeben hast:  

Nach dem Login (mit Email-Adresse und Passwort) findest du hier unser Kursprogramm.

Alle Tänzer*innen melden sich individuell mit eigenem Profil zum gewünschten Kurs an.

Was bedeutet die Automatische Einschreibung in aufeinander folgende Kursserien?

Es ist unser Ziel, aufbauende Kursserien zu organisieren, damit du optimale Tanzfortschritte erzielen kannst. Serien von Folgekurse führen wir nach Möglichkeit am selben Wochentag und zur selben Kurszeit durch.

Um dir prioritär einen Platz im Folgekurs zu sichern und bevor wir Kursplätze an Neuinteressent*innen vergeben, übernehmen wir deine Platzreservation in den Folgekurs. Dabei profitierst du automatisch vom Early Bird Rabatt auf den regulären Kurspreis.

Vor Abschluss einer laufenden Serie erhältst du die Kursplatz-Bestätigung für den entsprechenden Folgekurs. Eine Kursabmeldung für Folgeserien ist via Email ohne Kostenfolge bis spätestens 14 Tage vor Start des neuen Kurses möglich.

Gibt es Kursgeld Rabatte & bzw. eine Beteiligung durch Krankenkasse?

Ja! Bei frühzeitiger Anmeldung profitierst du vom Early Bird Preis, welcher einzelne Absenzen wie Ferien, Krankheit, jobbedingte Abwesenheiten mitberücksichtigt. Details zu Early Bird Datum und Preis findest du in der entsprechenden Kursausschreibung.

Den Student*innen Rabatt erhältst du, wenn du vor Kursanmeldung in deinem Profil eine gültige Studentenkarte hochlädst.

Als Mitglied der Tanzvereinigung Schweiz ist Downtownswing offiziell bei SWICA anerkannte Tanzschule. Abhängig von deiner (Zusatz)Versicherung kannst du jährlich von bis zu CHF600 Sportförderungsbeiträgen profitieren. Auch viele andere Krankenkassen unterstützen das Tanzen - ein Nachfragen lohnt sich!

Kann ich verpasste Lektionen nachholen?

Dein Kursplatz bleibt weiterhin für dich reserviert.

Ein Nachholen von verpassten Lektionen aufgrund von Abwesenheiten wie Ferien, Krankheit, Beruf bzw. eine Kursgeld-Rückerstattung bieten wir nicht an. In den Basic Stufen folgen unsere Tanzlehrer einem allgemeinen Kurskonzept, passen die Details der Lektionen jedoch individuell dem Fortschritt der Gruppe an. Aus diesem Grund deckt die Teilnahme an einer anderen Lektion nicht den verpassten Kursinhalt ab.

Ausserdem erschwert eine einzelne Teilnahme zusätzlich die Organisation eines guten Leader/Follower Verhältnisses in den Kursen.
Zu Beginn einer Lektion wird üblicherweise das Neue der Vorwoche repetiert. Am Schluss einer Kursserie tanzen die Tanzlehrer*innen alles Neu-Gelernte vor und die Kursteilnehmenden dürfen dies mit eigener Kamera aufzeichnen.

Weitere Möglichkeiten, verpasstes Material zu erlernen aber auch neu-gelernte Steps und Moves zu perfektionieren, bieten sich mit unseren Swing Practice Sessions.

Bei frühzeitiger Anmeldung (vor dem Early Bird Termin) bzw. mit der automatischen Einschreibung in Folgekurs profitierst du direkt vom Early Bird Preis (Preisreduktion in der Höhe von ~1 Tanzlektion). Tanzt du nun zum Beispiel 1 Jahr lange bei Downtownswing (ca. 5 Kursserien pro Jahr) geniesst du von Vergünstigungen im Wert von 5 Wochen-Lektionen oder du kompensierst damit die Abwesenheiten von 5 Wochen Ferien pro Jahr.

Kann ich mich ohne Tanzpartner*in anmelden?

Klar doch! Alle Swingtänze sind Social Dances, weshalb in den Kursen die Tanzpartner*innen regelmässig gewechselt werden.

Wir bemühen uns stark, in den Tanzkursen ein ausgeglichenes Verhältnis von Tanzpartner*innen zu organisieren. Bei einem grossen Ungleichgewicht vermerken wir dich auf der Warteliste und informieren dich bei einem verfügbaren Kursplatz umgehend.

In der Zwischenzeit empfehlen wir ebenfalls eine eigene Suche nach Tanzpartner*in für eine Kursanmeldung.
Kennst du unsere  Tanzpartnerbörse? Viele Tänzer*innen sind hier bereits fündig und glücklich geworden!

Was bedeuten die Rollen “Leader” und “Follower”?

In den verschiedenen Swingtänzen tanzen wir mit Partner*in. Traditionell tanzten Frauen als “Followers” und Männer als “Leaders”. Die Unterscheidung der Rolle erfolgt jedoch nicht nach Geschlecht, sondern nach Funktion: “Leaders” (führende Rolle) und “Followers” (folgende Rolle).

Es gibt keine “leichtere” Rolle. Jede Rolle bringt ihre Herausforderungen mit sich. Leaders bieten Vorschläge für Tanzschritte an, Followers interpretieren die Einladung auf individuelle Art.
Das Zusammenspiel beider Rollen bereitet grossen Spass im gemeinsamen Tanz!

Downtownswing heisst dich willkommen - unabhängig deiner Geschlechtsidentität.

In welcher Sprache wird unterrichtet?

Schwyzerdütsch - willkommen in Zürich 🤩!

Wird der CH-Dialekt nicht von allen Kursteilnehmenden verstanden, wechseln die Tanzlehrer*innen nach Möglichkeit auf Hochdeutsch.

Fragen im Kurs können in Deutsch oder Englisch gestellt werden und die meisten Tanzlehrer können auf Deutsch oder Englisch Antwort geben.
Sollte ein Kurs explizit auf Englisch unterrichtet werden, ist dieser entsprechend markiert.

Die schriftliche Kommunikation durch das Kursbüro erfolgt in Deutsch.

Welche Kleidung eignet sich für Swing-Tanzkurse?

Wir empfehlen bequeme Alltagskleidung, welche genügend Bewegungsfreiheit lässt. Spezielle Sportkleidung ist nur bei vereinzelten Workshops (Aerials, Fast Lindy etc.) nötig und wird vorgängig entsprechend kommuniziert.

Sinnvoll ist es allerdings, dass du ein zweites T-Shirt oder Oberteil einpackst - denn du kommst im Kurs bestimmt ins Schwitzen!

Werden spezielle Tanzschuhe benötigt?

Zum Einstieg in die Swing-Tanzwelt werden keine speziellen Tanzschuhe benötigt. Es können alle bequemen Alltagsschuhe oder Fitness-Schuhe getragen werden, die KEINE schwarz markierende Sohle haben.
Wir bitten dich jedoch, den Holzboden des Tanzstudios nicht mit Strassenschuhen zu betreten.

Spätestens wenn dich das Swing-Fieber gepackt hat, empfehlen wir bequeme Tanzschuhe mit einer (Chorm-)Ledersohle.
Zum Swing-Tanzen-spezialisierte Schuhmarken, die wir empfehlen können: Aris Allen, Saint Savoy, Slide&Swing, Swing-It, Toms, Keds.
Achtung bei online Bestellung können hohe Versand- und Zollkosten anfallen. Informiere dich im Voraus. Noch besser ist es, an einem der vielen Workshops den Schuh- und Kleidermarkt zu besuchen und so für sich passende Schuhe zu finden.