Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Schutzkonzept

Schutzkonzept DOWNTOWNSWING

Version: ab 23. August 2021

Das Wichtigste in Kürze

Bei Einreise in die Schweiz sind die vom BAG vorgegeben Massnahmen einzuhalten (Vorgaben des BAG)

1. Personen mit Krankheitssymptomen dürfen nicht am Training teilnehmen. Sie bleiben zu Hause resp. begeben sich in Isolation.
2. Alle Personen in der Tanzschule reinigen sich vor und nach dem Unterricht die Hände. Das Tragen einer Maske ist optional.
3. Kursteilnehmer*innen und Kursleiter*innen halten Abstand zueinander und der Kontakt vor und nach dem Unterricht ist auf ein Minimum zu reduzieren. Begrüsse Freunde und Tanzkolleg*innen mit einem Lächeln statt dem Händedruck.
4. Der Partnerwechsel ist optional.
5. Besonders gefährdete Personen (Risikogruppe) nehmen auf eigene Verantwortung an Kursen teil.
6. Die Reinigung von Oberflächen, welche von mehreren Personen berührt werden, wird gewährleistet.
7. Die Kursteilnehmer*innen werden über die Vorgaben der Tanzschule Downtownswing und die spezifischen Schutzmassnahmen informiert.

1. PERSONEN MIT KRANKHEITSSYMPTOMEN / NACH EINREISE IN DIE SCHWEIZ

Personen mit Krankheitssymptomen (wie Husten, Fieber, Atembeschwerden, Gelenkschmerzen oder Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns) dürfen nicht am Unterricht teilnehmen. Bei Einreise in die Schweiz sind die vom BAG vorgegeben Massnahmen einzuhalten.

Erscheint dennoch eine Person mit Krankheitssymptomen im Unterricht, wird diese zusammen mit im gleichen Haushalt lebenden Personen ohne Verzug wieder nach Hause geschickt.

Bei coronabedingten Lektions-/Kursausfällen, sei es aus persönliche Gründen oder von den Behörden angeordnet, sind jegliche Ansprüche auf Rückerstattung und/oder auf Anrechnung von Guthaben ausgeschlossen.

2. HYGIENEMASSNAHMEN

Es besteht keine Maskentragpflicht mehr. Es ist freigestellt, dass Kursteilnehmer*innen aus persönlichen Gründen eine Maske tragen möchten.  

Weiterhin reinigen oder desinfizieren alle Kursteilnehmer*innen und Kursleiter*innen ihre Hände.

Aus hygienischen Gründen können keine Getränke, Snacks und Geschirr zur Verfügung gestellt werden. Es wird empfohlen, eine persönliche, volle Trinkflasche in den Kurs mitzunehmen.

3. DISTANZ HALTEN

Kursteilnehmer*innen und Kursleiter*innen halten zu jedem Zeitpunkt, das heisst vor, während und nach dem Unterricht möglichst Abstand (1,5m) zu allen Personen (ausschliesslich des Tanzpartners).

Die Kursteilnehmer*innen erscheinen wenn möglich in Trainingskleidung, da die Garderoben zurzeit nicht zur Verfügung stehen. Strassenschuhe  sind vor dem Betreten des Tanzraumes  zu wechseln.

Kursteilnehmer*innen werden dazu aufgefordert, pünktlich zum Training zu erscheinen und die Kursräumlichkeiten nach dem Training möglichst schnell wieder zu verlassen. Es ist darauf zu achten, den Kontakt ebenfalls vor und nach dem Training auf ein Minimum zu reduzieren.

4. UNTERRICHTSBETRIEB

Der Tanzunterricht kann stattfinden, sofern das Contact Tracing gewährleistet ist. Es darf mit Körperkontakt getanzt werden, sofern die Kontaktdaten aller Teilnehmer*innen der Lektion konsequent erfasst werden.

Ein Partnerwechsel ist erlaubt und optional.

Ein Wechsel von Tanzpartnern ist von der aktuellen Entwicklung der Corona-Situation abhängig. Die Geschäftsleitung behält sich vor, entsprechende Regelungen kurzfristig zu treffen.

5. BESONDERS GEFÄHRDETE PERSONEN

Besonders gefährdete Personen übernehmen selbst die Verantwortung über eine Teilnahme am Unterricht und über zusätzliche Schutzmassnahmen.

6. REINIGUNG

Oberflächen, die von mehreren Personen angefasst werden, sind regelmässig zu desinfizieren. Für die Desinfektion von Türklinken, Fenstergriffen, Lichtschaltern und der Musikanlage stehen den Mitarbeitenden Reinigungsmittel zur Verfügung.
Die Räumlichkeiten werden gelüftet.

7. INFORMATIONSPFLICHT

Alle Kursteilnehmer*innen und Kursleiter*innen werden vor Kursbesuch über das aktuelle Schutzkonzept der Tanzschule Downtownswing informiert.

Begleitpersonen sind in der aktuellen Situation im Tanzstudio nicht zugelassen.

Unser Corona Beauftragter ist via info@downtownswing.ch erreichbar.

12.08.2021 / Tanzschule Downtownswing, Zürich

Für mehr Information bitte anmelden
FAQ & Hilfe