Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Schutzkonzept

Schutzkonzept DOWNTOWNSWING

Version: ab 1. August 2020 (nach Vorlage Danse Suisse)

Nach Einreise aus einem Risikogebiet (gemäss aktueller Liste) ist die Teilnahme an einer Lektion ausgeschlossen. Erst nach einer symptomfreien Quarantänezeit von 10 Tagen ist es erlaubt, am Kurs teilzunehmen.

Das Wichtigste in Kürze

  1. Personen mit Krankheitssymptomen dürfen nicht am Training teilnehmen. Sie bleiben zu Hause resp. begeben sich in Isolation.

  2. Alle Personen in der Tanzschule reinigen sich vor und nach dem Unterricht  die Hände.

  3. Kursteilnehmer*innen und Kursleiter*innen halten Abstand zueinander und der Kontakt vor und nach dem Unterricht ist auf ein Minimum zu reduzieren.

  4. Auf den Partnerwechsel wird im Unterricht weiterhin verzichtet. Daher ist für Paartänze eine Anmeldung mit Tanzpartner*in in der aktuellen Situation Voraussetzung

  5. Besonders gefährdete Personen (Risikogruppe) nehmen auf eigene Verantwortung an Kursen teil.

  6. Eine bedarfsgerechte Reinigung von Oberflächen, welche von mehreren Personen berührt werden, wird gewährleistet.

  7. Die Kursteilnehmer*innen werden über die Vorgaben der Tanzschule Downtownswing und die spezifischen Schutzmassnahmen informiert.
Für mehr Information bitte anmelden
FAQ & Hilfe